Samstag, 23. Februar 2013

Geburtstagsgeschenk

Heute feiert die beste Freundin meiner Tochter ihren Geburtstag.
Da musste das Geschenk ja besonders schön eingepackt werden.






Wir haben uns entschieden dass statt einem Geschenkband eine gehäkelte Blumengirlande das Päckchen zieren soll. 
Die Anleitung dazu habe ich irgendwann mal im Internet gefunden und gebe sie jetzt mal an Euch weiter:




6 Luftmaschen häkeln und zu einem Kreis schließen. In den Kreis 12 festen Maschen häkeln (für die 1. Blüte). Dann 18 Luftmaschen, davon in die erste Masche hinter der Nadel eine Kettmasche häkeln, in die nächsten eine feste Masche, 1 Stäbchen, 2 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 Kettmasche. Das wird das erste Blatt.

16 Luftmaschen häkeln. Davon gehören die letzten 6 zur zweiten Blüte. Also hinter der 10. Luftmasche einstechen und den entstandenen Kreis wieder mit festen Maschen umhäkeln. Solange wiederholen bis ihr die gewünschte Anzahl von Blüten und Blättern habt.
 
Um die Ringe werden  die Blüten gehäkelt: Dabei wird in jede 2. Masche eingestochen und jeweils mit 3 Luftmaschen verbunden, 6 x wiederholen.



Nun zu den Blütenblätter: in die ersten 3 Luftmaschen 1 feste Masche, 1 Luftmasche, 3 Stäbchen, 1 Luftmasche und 1 feste Masche häkeln. Dieses 5 mal wiederholen. 


DIY siehe auch hier: klick


Kommentare:

  1. Huhu Mareike,

    schau mal auf meinen Blog! Du gehörst zu den Gewinnern!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich freu mich, herzlichen Dank
    und ganz liebe Grüße

    Mareike

    AntwortenLöschen

Über ein paar nette Worte von Euch würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank.