Donnerstag, 14. Februar 2013

Jeans verlängern


 Jeans verlängern und verschönern


Heute habe ich eine Jeans meiner kleinen Lady verlängert und eine Applikation über das Loch an den Knien genäht. Ich dachte mir vielleicht interessiert euch das und habs mal Schritt für Schritt fotografiert:





als erstes den Saum auftrennen, und einen netten Stoff dran nähen, ich habe Blümchencord genommen.

Wichtig dabei ist dass der Cordstoff links auf rechts dran genäht wird.



Danach hochklappen, 



an der Kante fein bügeln,



knappkantig absteppen,



den Saum abstecken und festnähen.

Anschließend kommt das Löchlein dran:



als erstes die Seitennaht ein Stück auftrennen, so kommt man besser zum nähen dran. 

Jetzt zur Appli:


ein Blümchen aus Cordstoff, einen Kreis aus einer alten Jeans und ein Reststück Jeans
alles mit Vlisofix aufeinander bügeln



und mit dem Applikationsstich festnähen.




Voila...



anschließend den Jeansstoff an der Blumenkante abschneiden und auf das Loch in der Jeans nähen.



Seitennaht schließen und versäubern.


Fertig!!!
So holt man locker 3 - 4 cm Länge aus dem Saum und ich finde es sieht gut aus. Und der kleinen Lady gefällts.
Wenn es Euch auch gefällt würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen.

PS: DIY auch hier: klick






1 Kommentar:

Über ein paar nette Worte von Euch würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank.