Sonntag, 3. März 2013

Kinderpflaster selbst gemacht

Gestern Abend habe ich Pflasternachschubgebastelt. Ich habe ganz normales Pflaster mit selbstklebendem Stoffmaskingtape (heißt das so?) beklebt, in schmale Streifen geschnitten und so Nachschub für unsere Kinderpflasterdose geschaffen. Auf die Idee hat mich Doris von Mamas Kram gebracht, mir gefiel es nur nicht so gut den Stoff mit doppelseitigem Klebeband auf das Pflaster zu kleben, sah zwar toll aus, aber mir war es einfach zu dick.  Stoffmaskingtape ist schön dünn und eignet sich ideal dafür.  Und die selbstgemachten Kinderpflaster sind der Hit bei den Mäusen.

Mir gefallen sie auch sehr gut :-) 


Kommentare:

  1. Na das ist ja mal eine tolle Idee!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja hübsch! Aber ich hoffe, die dürfen nicht ausschließlich von Kindern benutzt werden *auch haben will* ;)

    AntwortenLöschen
  3. Stoffmaskingtape .... da muss ich mal die Augen weit offen halten. Wo hast du denn deins gekauft?

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab es bei Junghanswolle in Aachen gekauft, vielleicht gibt es davon auch einen Online Shop? ansonsten bestimmt in einem Bastelladen.
    Lg

    AntwortenLöschen

Über ein paar nette Worte von Euch würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank.