Samstag, 2. März 2013

Probenähen

Heute möchte ich Euch das 1. Ergebnis vom Probenähen zeigen. Ich durfte ja für die liebe Beate vom Beates bunter Blog die Tasche Lilli und die kleine Geldbörse Billi probenähen.
Trotz kleiner Schwierigkeiten bezüglich meiner Stoffauswahl, nicht wegen der Anleitung (!) finde ich dass die Tasche echt klasse geworden ist. Sie ist nicht so groß, genau richtig wenn man nur ein paar Kleinigkeiten mitnehmen möchte, und praktisch, weil sie ein kleines Reißverschlusstäschchen hinten und eine Innentasche hat. Super praktisch ist die aufgenähte Handytasche auf der Vorderseite. 

Ich hatte die "super Idee" Stoffproben von Polsterstoffen dafür zu verwenden. Die hatte ich von einer Bekannten geschenkt bekommen und mir gefielen die Farben und Muster so gut. Ich kann nur sagen Schlechte Idee!!!! Der Stoff war einfach zu dick! Meine Maschine zickte rum, die Nadeln habens mir auch übel genommen, und da der wunderschöne Futterstoff knuffig weich und vor allem sehr rutschig war sind die Nähte ein wenig krumm geworden. Trotzdem mag ich die Tasche sehr! Die Geldbörse habe ich dann nervenschonender Weise direkt aus Baumwollstoff genäht! 

Tadaaaa....






Ich weiss jetzt schon dass ich die Tasche garantiert im Sommer viel benutzen werde, im Urlaub zum abendlichen Strandspaziergang, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist.... Ich freu mich schon drauf!

Das ebook für Lilli und Billi gibt es im Shop von Beate . (Und viele andere tolle Sachen ;-)

Meine Kleine hat schon eine Lilli und eine Billi für sich bestellt, die Stoffe hat sie nach langem Wühlen in meinen Vorräten zurecht gelegt und Mama darf nachdem das Chaos vom Wühlen wieder beseitigt ist noch einmal Lilli und Billi nähen. Das Ergebnis werde ich Euch dann hier präsentieren.

Ich wünsche Euch allen ein schönes und erholsames Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für's Probenähen! Deine Tasche und die Börse sind toll geworden!!

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen

Über ein paar nette Worte von Euch würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank.