Montag, 29. April 2013

Nochmal eine Lilly genäht

Eine Bekannte wollte unbedingt eine Lilly - Tasche haben. Aber ganz einfach, ohne Schnörkel und Verzierung, in Jeans mit braun. So dann hab ich mich mal ran gemacht, Jeans hab ich ja noch genug. Das fällt mir nur ganz schön schwer, so ohne alles, mir juckt es ja in den Fingern ein wenig Verzierung oder Häkelblümchen drauf zu nähen... Aber nein, sie ist so fertig wie meine Bekannte das wollte!


Einmal von vorne, und einmal die Rückseite. Da meine Bekannte im Rollstuhl sitzt, habe ich den Trageriemen nicht so lang gelassen, ich denke das ist dann wohl nur hinderlich. Die Riemen sind aus Jeans und extra dort wo sie angenäht sind so gelassen damit sie cool fransen können. Ich habe ca 0,5 cm davor einen farbgleichen Zickzack-Stich gesetzt, damit sich nicht der ganz Träger aufribbelt.
Den Schnitt von der Tasche ist von Beate . Ich durfte Lilly ja schon einmal hier probenähen.
Einen schönen Wochenstart und hoffentlich bald wieder Sonne!


1 Kommentar:

Über ein paar nette Worte von Euch würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank.