Freitag, 14. Juni 2013

Gürtel verkleidet :-)

Ich habe meinen Freitag Morgen (mein freier Tag) wieder ganz in Ruhe in meinem Nähzimmer verbracht. Als erstes habe ich mir eine "Hülle" für den oberen Teil meiner Gürelschnalle gemacht.
Ich habe in den letzten 3 Monaten 8 Kilo abgenommen (stolz) und nun schlabbert das eine oder andere Teil ein wenig an mir rum. Da ich noch nicht fertig bin mit abnehmen, möchte ich meine Sachen noch nicht ändern, dann müsste ich ja dann noch mal...
Ich habe grundsätzlich das Problem dass die meisten Jeans im Hohlkreuz etwas weit sind und hasse es wenn sie rutschen. Bei den Temperaturen jetzt zieh ich gerne T-Shirts an, aber die blöde Gürtelschnalle verträgt sich überhaupt nicht mit meiner Nickelallergie. Also hab ich mir einen Rest Stoff hergenommen, und den oberen Teil damit verkleidet :-)






Da Nagellack nicht wirklich geholfen hat, hoffe ich dass es nun gut ist, ( Ich zieh die Shirts natürlich über der Hose an und steck sie nicht rein, säh ja doch was komisch aus :-)
Meine anderen zwei Projekte, die zwar fertig sind, aber verschenkt werden zeige ich Euch erst wenn sie angekommen sind.
Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch allen

1 Kommentar:

  1. das gehört dann wohl in die Rubrik "gewusst wie" :) (... oder "gute Ideen für den Alltag")

    AntwortenLöschen

Über ein paar nette Worte von Euch würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank.