Montag, 10. Juni 2013

Jungenspiele in Würselen

... oder was dem Kölner der Karneval, das ist Kirmes / Jungenspiele dem Würselener!

Jedes Jahr zu Kirmes, am zweiten Wochenende nach Pfingsten steht unser kleines Städtchen Kopf. Jungenspiele!
Würselen besteht aus mehreren Stadtteilen, jedes davon hat sein eigenes "Spiel", bestehend aus der Spielspitze  (Maikönigin, Maikönig, Maidame, Maimagd, Maiknecht und bis zu zwei Ehrendamen) gefolgt von den vielen Maipärchen. Dazu gehören aber auch die Pritschenkinder mit den beiden Pritschenmeistern, Fahnenschwenker, Schützenverein, und natürlich Spielmannszüge. Es ist so wunderschön anzuschauen wenn am Sonntagnachmittag der Festzug durch unsere Kaiserstraße zieht, dass ich Euch einfach ein paar Fotos davon zeigen wollte. Natürlich hat auch jeder Stadtteil sein eigenes Festzelt, dort wird von Freitag bis Montag gefeiert was das Zeug hält und in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird das Spiel in Form einer Bierflasche begraben. Im nächsten Jahr in der Nacht zum ersten Mai wird sie wieder ausgegraben und die Maijungen ziehen durch die Straßen und rufen die Mädels aus. Dabei singen sie das Mailied und nehmen die Spenden in Empfang. In dieser Nacht wird dann ausgezählt wer die Maikönigin wird.

Alle warten dass es los geht...

Eine der Spielspitzen... sind die Kleider nicht herrlich?


Die Fahnenschwenker zeigen ihr Können...








Die Pritschenkinder...



wunderschön geschmückte Räder...






und auch kleine Damen in traumhaften Kleidern.

Ich lebe seit fast 20 Jahren in Würselen und komme ursprünglich aus Aachen, (direkt nebenan) ich kannte damals kein Jungenspiel, aber direkt beim ersten Mal hat mich der Virus gepackt und ich freue mich jedes Jahr aufs neue darauf.
Wer noch mehr darüber erfahren möchte klickt hier  oder hier

Dieses schöne Brauchtum besteht schon seit ca. 1620 (!) und ich finde es unheimlich schön, dass es von den jungen Leuten immer noch fortgeführt und gefeiert wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein paar nette Worte von Euch würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank.