Samstag, 28. Dezember 2013

Und schwupps.... ist Weihnachten schon wieder vorbei...

das geht ja immer so schnell, so aufwendige Deko, das ganze Geschenke aussuchen, verpacken, und Geheimniskrämerei, und ratz fatz sind die Tage rum!

Und ich habe Euch noch nicht mal meinen Tannenbaum gezeigt:





Ich habe bei Euch allen so schöne Bäume gesehen, da dachte ich mir ich zeige meinen auch noch ;-)

Bei uns gibt es wie bei vielen anderen wahrscheinlich auch schon mal Diskussionen über den Baum, wenn mein lieber Mann einen ohne mich kaufen geht. Ich stell mich immer schon darauf ein, dass er wahrscheinlich wieder ein verkrüppeltes Mitleidsbäumchen anbringt. Ich nörgel dann schon mal gerne daran rum, und er sagt dann immer :" Ich weiß gar nicht was du hast, der Baum ist doch gut!" Wenn er geschmückt ist, ist er ja auch meisten gut, aber trotzdem ...
Dieses Jahr hat er mir sogar einen ganzen Wald mitgebracht ;-) Wir mussten ihn mindestens 30 cm kürzen (oben) und dann musste mein Mann die Kettensäge anschmeißen und mindestens 25 mal sägen und schneiden und einschneiden und kürzen damit er überhaupt in den Baumständer passt :-)
Ich habe wirklich nichts gesagt, ehrlich! Aber er hat mich dann gefragt, was denn nun schon wieder nicht richtig ist ;-) ich habe gesagt, ich finde den Wald echt toll, auch wenn er das halbe Zimmer einnimmt, und ich nicht so genau weiß wo der Tisch mit den Stühlen dann so richtig Platz findet... nächstes Jahr vielleicht ein bisschen kleiner??? Da musste er dann lachen und hat mir erzählt dass er letztens im Fernseh gesehen hat, dass viele Männer regelmässig eins drüber kriegen, weil sie den falschen Baum nach Hause bringen. Aber keine Sorge ich bin ganz lieb, und motz nur selten rum und mein Mann nimmt es mit Humor.
Ich hatte dann zwar ein wenig Sorge, weil mein Schwager beim Weihnachtsfamilientreffen immer mit dem Stuhl nach hinten gerutscht ist und dann quasi im Baum saß, aber schön ist er trotzdem :-) (der Baum/Wald!)

Noch mal mit Geschenken... 
    ..... und klein Gina war auch schon ganz aufgeregt, eines der Päckchen hat ja sowas von lecker gerochen!


Wir zelebrieren seit ein paar Jahren unsere Bescherung so: In einem Säckchen sind Karten mit Zahlen, so viele wie Geschenke da sind, die Zahlen stehen dann auch auf den Geschenken, dann geht das Säckchen reih um und jeder zieht eine Karte und holt das Geschenk unter dem Baum hervor und gibt es demjenigen für den es bestimmt ist. So schauen alle beim auspacken zu und jedes Geschenk wird ausreichend bewundert und gewürdigt. Somit dauert die Bescherung ungefähr eine Stunde. Das ist richtig gemütlich und vor allem für Kim total spannend.
Ich habe das vor ein paar Jahren eingeführt, ich fand es immer schade, dass jeder sich so viel Mühe mit den Geschenken macht, und innerhalb 5 Minuten ist alles vorbei.

Ein paar von den selbst gemachten Geschenken hatte ich ja schon gezeigt. Meine große Tochter wünscht sich schon lange eine Patchworkdecke. Dieses Jahr ging der Wunsch in Erfüllung, ich habe eine genäht. Sie ist 1,30m x 2,00m alles 10x10er Patches. Die Rückseite ist aus lila Polarfleece. Deswegen konnte ich lange nichts anderes nähen, das zuschneiden kostet Zeit und aua Finger und das zurechtlegen der Patches und aneinander nähen dauert ja nun auch eine lange Zeit. So, und hier ist sie





sofort nach dem Auspacken wurde damit gekuschelt so richtig gemütlich mit was leckerem für die Hüften














So, wenn ihr bis hier gelesen habt, wünsche ich Euch eine wundervolle Silvesternacht, einen guten Rutsch in neue Jahr, und wir sehen uns dann nächstes Jahr wieder!

Liebe Grüße an alle meine treuen Leser und Besucher!


Kommentare:

  1. Liebe Mareike ..
    Ich glaube die Diskussionen mit den Bäumen gibt es immer , gehört einfach dazu :)))
    Die Decke ist der Hammer , das glaube ich das Du damit viel Zeit verbracht hast , aber es hat sich doch gelohnt..
    Dir auch einen guten Rutsch ins Neue Jahr, freue mich auf ein nächstes Bloggerjahr mit Dir .
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mareike,
    wir gehen immer zusammen aussuchen, mein Mann und ich und die Kinder ;) Aber da wird auch oft diskutiert, grins. Dieses Jahr hab ich ihn alleine ausgesucht als ich zufällig gerade bei einem Hof vorbei fuhr. Hier waren die Preise recht klein und die Bäume schön :)
    Die Patchworkdecke ist toll! Meine Mädels brauchen auch noch jeder eine... das wird ich wohl auch bald in Angriff nehmen :)
    guten Rutsch und ein tolles Jahr!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mareike
    Ja der Baum ...........dazu kann jeder wohl einige Geschichten erzählen.
    Dieses Jahr rutschten die Kugeln ganz langsam vom Ast ,eine nach der anderen am heilig Abend ,der Kommentar von meinem Mann, hast du ihn nicht gegossen.
    Die Decke für deine Tochter ist ja traumhaft schön,ich glaub ich mach auch noch mal eine .
    Ich wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Bis dann Karo

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mareike,

    ich wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr

    Liebe Grüßle Mela

    ,* ,* ,*,* *,**
    ,* PROS(I)T! ,*
    / / 2014 ,*/
    ' / ,* ,* / / ,*

    AntwortenLöschen

Über ein paar nette Worte von Euch würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank.