Dienstag, 26. Februar 2013

noch mehr Eulerei...

Die letzten Abende habe ich damit zugebracht die bestellten Eulen abzuarbeiten. 

Nr. 1  (die wurde direkt 2x gewünscht, aber nur einmal fotografiert)



Nr. 2






und einmal mit Hexenhut 





Die letzte auf meiner to do Liste muss warten bis meine sehnsüchtig erwartete Wolle eintrifft, warte schon jeden Tag auf den Postmann. Im Moment herrscht Wolleknappheit und die Reste werden zu kleinen Häkelblümchen verarbeitet. 

Aber die stehen nun hinten an, weil.... ich darf probe nähen !!!!

Ich habe bei Beate, von Beates bunter Blog, gewonnen und darf eine wunderschöne Tasche und eine Geldbörse probenähen. Die fertigen Werke werde ich dann natürlich hier zeigen.


Samstag, 23. Februar 2013

Geburtstagsgeschenk

Heute feiert die beste Freundin meiner Tochter ihren Geburtstag.
Da musste das Geschenk ja besonders schön eingepackt werden.






Wir haben uns entschieden dass statt einem Geschenkband eine gehäkelte Blumengirlande das Päckchen zieren soll. 
Die Anleitung dazu habe ich irgendwann mal im Internet gefunden und gebe sie jetzt mal an Euch weiter:




6 Luftmaschen häkeln und zu einem Kreis schließen. In den Kreis 12 festen Maschen häkeln (für die 1. Blüte). Dann 18 Luftmaschen, davon in die erste Masche hinter der Nadel eine Kettmasche häkeln, in die nächsten eine feste Masche, 1 Stäbchen, 2 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 Kettmasche. Das wird das erste Blatt.

16 Luftmaschen häkeln. Davon gehören die letzten 6 zur zweiten Blüte. Also hinter der 10. Luftmasche einstechen und den entstandenen Kreis wieder mit festen Maschen umhäkeln. Solange wiederholen bis ihr die gewünschte Anzahl von Blüten und Blättern habt.
 
Um die Ringe werden  die Blüten gehäkelt: Dabei wird in jede 2. Masche eingestochen und jeweils mit 3 Luftmaschen verbunden, 6 x wiederholen.



Nun zu den Blütenblätter: in die ersten 3 Luftmaschen 1 feste Masche, 1 Luftmasche, 3 Stäbchen, 1 Luftmasche und 1 feste Masche häkeln. Dieses 5 mal wiederholen. 


DIY siehe auch hier: klick


Dienstag, 19. Februar 2013

Eine Eule für mich

Endlich habe ich es geschafft...
die Eule gehört mir!!!  Gestern Abend habe ich sie gehäkelt und direkt an meinen Schlüsselbund gemacht, sonst hätte sie wieder Flügel bekommen ...





Foto: Das ist meine! Hab sie direkt an meinen Schlüssel gemacht bevor sie mir wieder abgeschwatzt wird :-)

Montag, 18. Februar 2013

Jeans flicken...aber cool muss es sein!

Mal wieder ist ein Loch in der Jeans, wer kennt das nicht, aber nur einen Flicken oder ein Blümchen möchte die kleine Lady nicht, es soll doch bitte mindestens eine richtig coole Jeans im Schrank sein!
Also packen wir mal drauf:



Ein kleiner Denkfehler ist natürlich auch wieder dabei, kommt davon wenn man mal eben schnell....
wer kennt das nicht? Die große Blüte außen sollte natürlich unten auf der Außenseite sein, ok... blöd, aber Mama hats nicht gesagt und kleine Lady findets trotzdem gut.

Häkelblümchen, aus Stoffresten ein paar Blütenblätter und mit einem Zierstich ein paar Bögen "aufgemalt"
und die Hose wird noch mal so gerne angezogen. 


Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche  ;-)

Sonntag, 17. Februar 2013

Schön und praktisch


Abends sitze ich ja nicht gerne vor dem Fernseher ohne etwas in den Händen zu haben, also hab ich gestern mal wieder meine Kleiderbügelsammlung erweitert. Meine Mama hat schon früher ihre Kleiderbügel umhäkelt, jedoch einfach uni ohne Schnickschnack.
Ich habe mir gedacht, man könnte sie ja auch etwas bunter gestalten und sie mit ein paar Häkelblümchen verzieren.
Also....





Einmal meine Lieblingsbügel mit den Häkelblümchen ( Anleitung von der lieben Beate , herzlichen Dank dafür)



und einmal kunterbunt, somit werden die Wollereste auch verbraucht. An den unteren habe ich kleine Mausezähnchen gehäkelt, er hängt jetzt im Schrank meiner kleinen Lady.

Alte Holzkleiderbügel hat wohl jeder im Schrank, schön sind sie ja nicht wirklich, und teilweise doch recht rau. Von den Plastikkleiderbügeln rutschen etliche Kleidungsstücke immer runter, das passiert nun nicht mehr und ich freu mich jedes Mal wenn ich mir etwas aus dem Schrank hole und was buntes begrüßt mich ;-D

Hier noch meine kleine Sammlung von diversen Häkelblumen, ich zeige Euch demnächst wofür ich sie fast alle verwendet habe... nun brauch ich wieder dringend Nachschub !




Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag, hoffe Euer Wetter ist besser als unseres ... dicker Nebel...

Freitag, 15. Februar 2013

Eulenparade







Der Geburtstag meiner Tochter ist zwar schon etwas her, aber ich möchte Euch trotzdem unsere Mitgebsel für die Gäste zeigen.



Die kleinen Häkeleulen sind so beliebt bei den Mädels dass jede die ich fertig habe mir sofort abgeschwatzt wird weil die ja soooooo süß sind.
Nicht nur die kleinen Damen sind verrückt danach, sondern auch die erwachsenen Damen geben immer wieder mal eine in Auftrag. Ich versehe alle mit Schlaufe am Kopf, damit man sie auch mit Ring als Schlüsselanhänger oder als Deko zum Aufhängen benutzen kann.

Donnerstag, 14. Februar 2013

Jeans verlängern


 Jeans verlängern und verschönern


Heute habe ich eine Jeans meiner kleinen Lady verlängert und eine Applikation über das Loch an den Knien genäht. Ich dachte mir vielleicht interessiert euch das und habs mal Schritt für Schritt fotografiert:





als erstes den Saum auftrennen, und einen netten Stoff dran nähen, ich habe Blümchencord genommen.

Wichtig dabei ist dass der Cordstoff links auf rechts dran genäht wird.



Danach hochklappen, 



an der Kante fein bügeln,



knappkantig absteppen,



den Saum abstecken und festnähen.

Anschließend kommt das Löchlein dran:



als erstes die Seitennaht ein Stück auftrennen, so kommt man besser zum nähen dran. 

Jetzt zur Appli:


ein Blümchen aus Cordstoff, einen Kreis aus einer alten Jeans und ein Reststück Jeans
alles mit Vlisofix aufeinander bügeln



und mit dem Applikationsstich festnähen.




Voila...



anschließend den Jeansstoff an der Blumenkante abschneiden und auf das Loch in der Jeans nähen.



Seitennaht schließen und versäubern.


Fertig!!!
So holt man locker 3 - 4 cm Länge aus dem Saum und ich finde es sieht gut aus. Und der kleinen Lady gefällts.
Wenn es Euch auch gefällt würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen.

PS: DIY auch hier: klick






Mittwoch, 13. Februar 2013

Herzlich willkommen zu meinem Blog

Heute habe ich mich entschlossen Teil der Blogger Welt zu werden.
Ich möchte einfach meine kleinen Werke, Ideen und Tüddeleien mit Euch teilen. 
Ich dacht als Einstieg zeige ich euch meine Tilda Täschchen, eines von mir (das mit den Röschen auf lila Stoff) die anderen beiden von meiner kleinen Lady.