Montag, 31. März 2014

Lang lang ist´s her

Meine Güte, ich habe schon fast zwei Monate nichts mehr gepostet!!! Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Selbst meinen Bloggeburtstag habe ich total vergessen. (Dabei hatte ich mich im Vorfeld so darauf gefreut einen Geburtstagspost zu schreiben...)
War alles ein bisschen viel im ersten Vierteljahr dieses Jahr! Mittlerweile hat sich mächtig was getan bei mir. Ich war so am Ende, mit meinem Job als Sekretärin in der Schule, Mittags kochen, essen, Kind Hausaufgaben, Mama Taxi und schnell zur Praxis an den Schreibtisch bis Abends teils  nach acht Uhr. Irgendwann hat mein Körper gesagt jetzt ist aber Schluss, zumal die Zeit vor der Eröffnung auch sehr stressig und nervenaufreibend war. Ich hab eine Entscheidung getroffen (natürlich mit meinem lieben Mann) und habe den Job in der Schule gekündigt. Ist zwar ein komisches Gefühl gewesen , ich war immerhin einige Jahre dort, aber jetzt geht es mir viel besser, jetzt hab ich hoffentlich auch mal wieder Zeit mich an die Nähmaschine zu setzen. Das einzige was ich seit der Adventszeit daran gemacht habe war einen Reißverschluss von einem neuem Shirt festnähen. (man sollte nicht glauben wie schlecht zum Teil die teuer gekauften Sachen verarbeitet sind! Aber unsere selbstgenähten Teile werden regelrecht mit der Lupe untersucht...) Ihr glaubt gar nicht wie sehr ich es genossen habe eine 10cm lange Naht zu setzen ;-)
Zum posten fehlte mir einfach die Energie. Hatte sogar schon überlegt meinen Blog ganz aufzugeben. Aber dazu kann ich mich dann doch noch nicht durchringen.
Ich zeige Euch hier mein Abschiedsgeschenk der Lehrerinnen

Ist das Huhn nicht klasse? Es ist aus Metall und sieht auf dem Foto viel kleiner aus als es ist. Es ist mindestens 30cm lang und hoch. Ich habe es in den Eingangsbereich der Praxis gesetzt, so kann es jeden Patienten begrüßen ;-)

Ganz ohne Handarbeit ging es auch nicht, mein Langzeitprojekt ist mächtig gewachsen, eine Menge Eulillis sind entstanden (ich zeig sie Euch aber nicht schon wieder, ihr kennt sie ja...) Da ich noch 10 Hexagons da liegen habe, die darauf warten mit an die Decke genäht zu werden, warte ich noch mit dem zeigen.

Ich schicke Euch noch ganz liebe sonnige Frühlingsgrüße und hoffe dass ich in der nächsten Zeit wieder häufiger was posten kann (falls ihr mich überhaupt noch kennt und mir folgt)





PS: Zum letzten Post; Ganz vielen lieben Dank für die netten Komplimente (bin ja ganz verlegen geworden ;-))
Aber mit dem Karneval war es dann doch nix, da hat mich der richtige Virus, also Husten Schnupfen Heiserkeit, kalt erwischt! Also gibt es auch keine Fotos von meinem neuem Kostüm, was unbenutzt in den Schrank gewandert ist)